Es begab sich aber zur der Zeit, …

SkillRoad wünscht frohe Weihnachten

… daß qualifizierte Fachkräfte in Deutschland schwer zu finden und vor allem mittelständische Unternehmen immer mehr Probleme mit der Besetzung ihrer Stellen hatten. Und dieses Problem war nicht neu und geschah zur Zeit, da der Fachkräftemangel weltweit für einen starken Wettkampf um die besten Talente sorgte. Und viele gingen, daß sie finden junge Talente in jeder Stadt.

Da machte sich auf auch ein junges Team, aus der Stadt Tübingen, in das ferne China, in eine Stadt, die hier aufgrund ihres komplizierten Namens der Einfachheit halber Bethlehem (China) genannt werden soll, weil sie die Sprache und Kultur dort verstanden, damit sie Fach- und Führungskräfte für die deutsche Wirtschaft finden. Und als sie dort waren, kam die Zeit, daß sie eine Führungskraft finden sollten. Und sie fanden die beste Besetzung und kleideten sie in einen Anzug und stellten sie in eine Fabrik; denn, diese war als Arbeitsort von ihrem Kunden so bestimmt worden.

Und es waren Unternehmer in derselben Gegend in den Industriegebieten außerhalb der Stadt, die hüteten des Nachts ihre Fabriken. Und das Team von SkillRoad trat zu ihnen, und die Klarheit der Erkenntnis leuchtete um sie; und sie fürchteten sich sehr. Und SkillRoad sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Siehe wir verkündigen euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute eine Führungskraft gefunden worden, welche ist Frau Li Ming, in der Stadt Bethlehem (China). Und das habt zum Zeichen: ihr werdet finden die Frau im Anzug gekleidet und in einer Fabrik stehend. Und alsbald war da bei SkillRoad die Menge der Medien-Heerscharen, die lobten SkillRoad und sprachen:

SkillRoad ist in China

SkillRoad ist in Deutschland

und sorgt bei den Unternehmen für Wohlgefallen.

Und als die Unternehmer wieder zusammensaßen, sprachen sie untereinander: Laßt uns nun gehen nach Bethlehem (China) und die Geschichte sehen, die da geschehen ist, die uns SkillRoad kundgetan hat. Und sie kamen eilend und fanden Frau Li Ming in einer Fabrik stehend. Das Geschäft lief blendend – sowohl die Kunden als auch die Mitarbeiter waren zufrieden. Als sie es aber gesehen hatten, verbreiteten sie das Wort, das zu ihnen von SkillRoad gesagt war. Und alle, vor die sie kamen, wunderten sich über das, was die Unternehmer gesagt hatten. Das Team von SkillRoad aber behielt alle diese Worte und war im Herzen bewegt. Und die Unternehmer kehrten wieder um, waren zufrieden und lobten SkillRoad für alles, was sie getan hatten, und nahmen sich vor auch im kommenden Jahr mit SkillRoad zusammenzuarbeiten.

SkillRoad, 2,1 – 20

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.